News-Archiv

25.08.2016

Wir suchen den Siegermuni am Stierenmarkt

Am Mittwochabend, 7. September 2016 um 20.00 Uhr findet am Zuger Stieremarkt das Muni-Casting für das Eidg. Schwing- und Älplerfest 2019 statt. Um 20.00 wählt eine Jury aus fünf Jungtieren den Siegermuni aus. Die Besucher des Stierenmärts haben den ganzen Tag Gelegenheit bei einem Wettbewerb zwei Tickets für das Eidg. Schwing- und Älplerfest 2019 zu gewinnen. Die fünf Jungstiere können am Mittwoch besichtigt werden. Dort stehen fünf Wahlboxen bereit, in welche die Wettbewerbskarten eingeworfen werden können. Der/die Gewinner/in wird am Mittwochabend von Schwingerkönig Harry Knüsel aus der Wahlurne des Siegermunis gezogen.

Medienmitteilung

Nach oben
24.08.2016

Besuch des Festgeländes Estavayer

Eine OK-Delegation besuchte am Montag, 22. August das Festgelände des Eidg. Schwingfestes in Estavayer und informierte sich vor Ort über den Aufbau.  Die Teilnehmenden nahmen viele Eindrücke und nützliche Informationen mit nach Hause. Am kommenden Wochenende wird das OK am Fest zugegen sein und dem OK Estavayer über die Schulter schauen. Zug Tourismus wird ebenfalls vor Ort sein und Werbung machen für das Fest und unseren Kanton.

Nach oben
25.12.2015

Ein grosser Teil des Landes ist saniert

In den letzten Monaten wurde das Land in Zug-West, auf dem die Arena im Jahre 2019 aufgebaut wird, von Spezialfirmen fit gemacht. Der Bauchef des Eidgenössischen Schwingfestes 2019 in Zug, Walter Lötscher, fasst zusammen: «Grund für die Landsanierung sind in erster Linie die zahlreichen Unebenheiten. Ausserdem müssen die Tragfähigkeit verbessert und das Land entwässert werden.»> mehr

Nach oben
15.08.2015

Blick von oben

Mit einer Drohne hat unser Fotograf Andy Busslinger Luftaufnahmen des Geländes gemacht. Die Arbeiten der ersten von drei Etappen sind in Arbeit. Die Drainageleitungen im aufgefüllten Bereich wurden verlegt. Dieser Bereich wird demnächst humusiert.

Nach oben
19.06.2015

Landsanierung in vollem Gange

Ein Besuch in der Herti zeigt, dass die Landsanierungen in vollem Gange sind. Bis Ende Oktober 2015 wird das Land in Zug-West, auf dem die Arena im Jahre 2019 aufgebaut wird, fit gemacht. Grund für die Landsanierung sind in erster Linie die zahlreichen Unebenheiten. Zudem muss die Tragfähigkeit verbessert und das Land entwässert werden.

Die Arbeiten werden in drei Etappen ausgeführt. Zuerst wird der bestehende Oberboden (Humus) abgetragen und in Deponien auf dem Areal gelagert. Dann werden die Fläche ausplaniert und die Senkungen mit geeignetem und geprüftem Material aufgefüllt. Bevor der Oberboden wieder angelegt wird, werden zusätzlich noch Drainageleitungen im Boden für die Regulierung des Wasserhaushalts eingelegt. Die Oberfläche innerhalb der Tribüne soll damit möglichst gleichmässig eben sein; maximal 1 Prozent geneigt. Der Boden wird so zusätzlich für die weitere landwirtschaftliche Nutzung deutlich verbessert. Der Eigentümer kann ab 2016 das entsprechende Land wieder für seine Bedürfnisse nutzen.

Fotos der Landsanierung finden Sie in der Bildergalerie.


Nach oben
13.06.2015

Das OK steht

Die wichtigsten Posten im Organisationskomitee ESAF 2019 Zug sind besetzt. Momentan wird das Festgelände in Zug-West bis Ende Oktober 2015 fit für das «Fest der Feste» gemacht. OK-Präsident Heinz Tännler und Bauchef Walter Lötscher informierten über den Stand der Vorarbeiten.> mehr
Das OK steht

Nach oben
08.03.2015

Verein ESAF 2019 Zug freut sich über Wahl

Zug wurde an der Abgeordnetenversammlung in Basel zum Austragungsort des Eidg. Schwing- und Älplerfestes 2019 gewählt. Wir freuen uns über diese Wahl, diese Ehre und packen nun an, damit dieses Fest ein unvergesslicher Anlass wird für die ganze Schweiz. Wir werden den zahlreichen Gästen ein Fest im städtischen Gebiet und einem ganz speziellen Charakter bieten.

Medienmitteilung


Nach oben
Nach oben
Information Tickets und Camping
Information Tickets und Camping
Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Fest. Es werden noch keine Tickets für das ESAF 2019 verkauft. Der Ticket-Verkauf erfolgt Anfang 2019. Das Reservations-System für den Campingplatz steht ab Herbst 2018 zur Verfügung. Wir danken allen Schwingerfreunden für die Geduld und das Verständnis!